• DE

Wohin gehen Ihre Spenden?

Waisenhaus Saltinelis
Behinderten- und Rehabilitationszentrum für Kinder und Jugendliche "Pusele"

In unserer Partnerstadt Taurage befinden sich zwei Kinderheime.

Das Heim für behinderte Kinder „Pusele“ (Kiefernbäumchen) und das Waisenhaus „Saltinelis“ (kalte Quelle) werden von uns gleichermaßen betreut.

Die beiden Kinderheime sind nur Beispiele für viele soziale Einrichtungen, die von uns seit über zwanzig Jahren unterstützt werden. Mit den folgenden Bildern möchten wir Ihnen einen kleinen Einblick in unsere Arbeit verschaffen und vor allem aufzeigen, was unter anderem mit unserer Hilfe in diesen beiden Heimen erreicht werden konnte.

Erste Eindrücke 1993

Kinderheim, Installationen nach damaligem sowjetischem Standard
Eine einzige kalte Dusche für eine Familiengruppe, mangels verfügbarer Teile mehrfach provisorisch repariert. War eine Reparatur nicht mehr möglich, musste die Nutzung der jeweiligen Installation eingestellt werden.
Zwar alles sauber, aber sehr rosthaltiges Wasser. Geruch nach billigen, schärfsten
Desinfektions- und Reinigungsmittel

Unsere Hilfen seit 1994

Erster Raum mit Einrichtungen für Physiotherapie, rechts unsere Mitglieder Elke Ernst und Elisabeth Götz
Erster Raum mit Einrichtungen für Entspannungsbad, Physiotherapie, Wassermassagen
Erster Klassenraum für bildbare behinderte Kinder

Die Kinderheime heute

Küche einer Familiengruppe
Kinderbetten im Schubladenprinzip sparen tagsüber Grundfläche, links unser Vereinsmitglied Gerhard Krenn
kleine Spende in Riedstadt – große Wirkung im Heim
Sanierter Außenbereich mit kleiner Wäsche einer Familiengruppe
Die Heimkinder sind gepflegt, kontaktfreudig und neugierig. Hier im Gespräch mit unserem Vereinsmitglied Horst Schlitzer
So wird gedankt, z. B. unserem Vereinsmitglied Erich Gortner durch die Heimleiterin